Familienshooting wann machen? Die ideale Jahreszeit!

4 Gründe, warum der Frühling die perfekte Jahreszeit für ein Shooting mit kleinen Kindern ist.

Kinder wachsen schneller, als man Gucken kann.

Vielleicht steckt euer Kind gerade in einer extrem süßen Lebensphase, die es sich unendlich lohnt auf Bildern festzuhalten? Weil es gerade die ersten tapsigen Schritte macht oder einfach eine total witzige, süße Art hat?

Viele Familien warten für neue Familienbilder dann auf den Hochsommer. Zu dieser Jahreszeit ist es warm und das Thema Kleidung ist einfacher zu gestalten.

Für ein Shooting mit kleinen Kindern im Hochsommer würde ich dir aber tatsächlich abraten.

Im Folgenden verrate dir 4 Gründe, warum ich den Frühling wesentlich geeigneter für ein Familienshooting halte, als den Hochsommer:

1. Die frühe Uhrzeit für euer Shooting

Eine unserer größten Sorgen als Eltern, wenn wir an ein Familienshooting denken, ist doch: „Hoffentlich sind die Kinder gut drauf und machen gut mit!“

Ich persönlich nutze für meine Shootings immer das optimale Licht vor dem Sonnenuntergang.

Im Hochsommer geht die Sonne sehr spät unter, folglich starten meine Shootings erst ca. 20.00 Uhr. Zu dieser Uhrzeit sind die meisten Kinder vermutlich völlig k.o. vom Tag oder liegen bereits schlummernd in ihren Bettchen.

Im März liegen wir vor der Zeitumstellung dagegen bei einem Startzeitpunkt zwischen 16.00 - 17.00 Uhr und im April bei 17.30 - 18.30 Uhr.

Aus meiner Erfahrung als Zweifachmama heraus eine deutlich kompatiblere Uhrzeit, was die Abendgestaltung mit Kindern angeht.

Der Frühling ist vorallem uhrzeittechnisch absolut perfekt.

Banner für Checkliste: 7 Tipps für fitte und gut gelaunte Kinder zum Shooting.

2. Der Frühling hat seinen ganz eigenen Charme

Der Frühling und seine karge Landschaft bzw. ab April/ Mai seine frisch blühende Natur hat seinen ganz eigenen Charme.

Ich kenne ein paar schöne Orte, die sich perfekt eignen, um dieses Flair einzufangen.

3. Perfektes Wetter

Ihr braucht euch keine großen Gedanken über extreme Kälte im Winter und dicke Klamotten machen und habt auch nicht das Gefühl das Shooting aufgrund übertriebener Hitze im Hochsommer am liebsten halbnackt machen zu wollen. 😉

Ein weiterer dicker Pluspunkt für ein Shooting im Frühling.

Familie lafen über Sand am See, Mütter hat Tochter auf dem Rücken Huckepack, Vater hält Baby auf dem Arm, Familienshooting wann machen

4. Wunderschönes Licht

Scheint die Sonne zum Sonnenuntergang, dann ist das Licht durch die noch sehr tiefstehende Sonne zu dieser Jahreszeit einfach wunderschön.

Das verleiht euren Bildern einen ganz besonderen Zauber.

Kleiner Junge läuft bei Mama an der Hand am See, hält kleinen Eimer zur Kamera, schaut in die Kamera, Familienshooting in Hannover

4. Fazit: Familienshooting wann machen?

Der Frühling ist die perfekte Jahreszeit, um ein Familienshooting mit kleinen Kindern zu machen.

Habt ihr das Gefühl, jetzt gerade neue Bilder machen lassen zu wollen, dann wartet dafür nicht auf den Hochsommer, sondern nutzt die vielen Vorteile des Frühlings.

Lies auch...

7 Tipps für fitte und gut gelaunte Kinder zum Shooting

Wie finde ich einen guten Familienfotografen in Hannover?

Portrait Julia Schlenkrich, schaut direkt in die Kamera

Hi, ich bin Julia

Ich habe mich auf die Familien- und Geburtsfotografie spezialisiert und seit 2013 für über 500 Familien das festgehalten, was eines Tages das kostbarste ist, das sie besitzen: Ihre unbändige Liebe zueinander auf Bildern für die Ewigkeit.

Folge mir auf